Backen für den Kindergarten

Im Garten ist derzeit nun wirklich nichts zu tun, dafür stehen in der Adventszeit allerlei andere Aufgaben an. Heute war Weihnachtsfeier im Kindergarten. Jeder sollte etwas mitbringen, Plätzchen, Obst oder andere Knabbereien. Natürlich habe ich mich für Plätzchen eingetragen, denn ich backe für mein Leben gern. Mein erster Gedanke: Ich mache diese lecker klingenden Honigplätzchen… Weiterlesen


Sellerie

Sellerie, ausgerechnet Sellerie habe ich als erstes Gemüse auserkoren, mit dessen Anbau ich mich an dieser Stelle auseinander setzen möchte. Die meisten Menschen, die ich kenne würden an dieser Stelle die Nase rümpfen. Ich mag Sellerie, aber ich mag auch Rote Beete ;-). Knollensellerie ist meiner… Weiterlesen


100 qm, nicht viel aber auch nicht so wenig. Was also pflanze ich überhaupt an? Noch ist etwas Zeit sich über die darüber Gedanken zu machen, welche Pflänzchen denn in unseren kleinen Garten Einzug halten sollen. Ein paar Must Haves stehen natürlich schon fest: Tomaten – muss sein. Erdbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren – weil ich Beeren… Weiterlesen


Apfelbaum

Wenn auch nur gepachtet. Wir sind stolze Paten eines Apfelbaums im „Alten Land“, dem größten Obstanbaugebiet Nordeuropas. Die erste Patenschaft bekamen wir zur Hochzeit 2012 geschenkt, denn wir haben im Kehdinger Land, gleich hinterm Alten Land, geheiratet. Da das Erntefest ein echter Spaß ist und die beim Fest erhältlichen selbst gebackenen Torten und Kuchen zum Spottpreis allein schon… Weiterlesen


Wie ihr seht, ist seit meinem letzten Beitrag ein ganzer Monat vergangen. Die Tage wurden kürzer und die Nächte kälter. Zum Umgraben haben wir es nicht mehr geschafft, denn unsere freien Stunden verbringen wir gerade beim Tapete abreißen und in Küchenstudios (irgendwo soll das geerntete Gemüse ja auch verbraten werden). Aber was nun? Muss ich… Weiterlesen