Herbsthimbeeren mit Frostschäden

Nachbarin Jutta hat mich ja noch gewarnt, der alten Bauernregel entsprechend mit dem Auspflanzen meiner wärmehungrigen Gemüse und Kräuter bis nach den Eisheiligen zu warten. Aber in Zeiten der globalen Erwärmung habe ich den frostigen Hochwürden nicht mehr viel zugetraut … Ein Fehler! Ich bin wohl solarbetrieben, denn meine Lebensenergie scheint einzig und allein an… Weiterlesen


Krokus im Frühling. Jetzt ist es Zeit für viele grundlegende Gartenarbeiten.

Der Frühling weiß in diesem Jahr noch nicht so recht, wo’s hingeht. Jedes Mal, wenn ich die Winterstiefel wegpacke, schneit’s ein paar Tage später. Im tiefsten Winter hätte ich das zu schätzen gewusst, nun jedoch… Weiterlesen


Zucchinirezepte - einfach und lecker

InhaltSüß und schokig: Juttas ZucchinikuchenHerzhaft und raffiniert: Kartoffel-Zucchini-PufferLeicht und lecker: ZucchiniquicheWenn die Biester erst einmal wuchern und unter sich alle übrige Vegetation begraben, ist definitiv keine Zeit, um Zucchinirezepte zu aufzuschreiben. Vielmehr heißt es dann jeden Tag ernten, kochen und einmachen, bevor die Zucchinifrüchte zu groß werden. Daher hier meine liebsten Kreationen rund um das… Weiterlesen


Alles grau draußen und daher nichts zu tun? Falsch gedacht. Diese Arbeiten rund um den Garten sorgen dafür, dass es auch im Winter nicht langweilig wird: Gartenplanung Was liegt nächstes Jahr an? Nadine ist am Planen, da sie ein Plätzchen für den von ihr gewünschten Rosenkohl freischaufeln muss. Sie… Weiterlesen


Schwäbischer Kartoffelsalat

Ist zwar noch etwas hin bis zur Grillsaison, aber da ich gerade meine neue Kamera aus der Packstation gefischt habe, musste ich natürlich auch ein erstes Foto schießen. Da sich mein liebster Gatte als Objekt verweigerte, habe ich stattdessen unser Abendessen, nämlich Schwäbischen Kattoffelsalat, verewigt. Die Besonderheit der süddeutschen Kartoffelsalat-Variante. Statt Majo wird sie mit… Weiterlesen


Froschkönig

Eigentlich, Ihr Lieben, eigentlich habe ich mir fest vorgenommen, keine weiteren Brachflächen für den „Ackerbau“ zu erschließen. Anstatt umzugraben, endlos verschlungenen Wildwuchs aus dem Boden zu rupfen und Sack um Sack lockere Erde unterzuhacken, gedachte ich, mich mehr meiner Ernte zu… Weiterlesen