Da ist sie wieder, meine Nahrungskonkurrentin. Entweder eine Xylocopa valga, die größte mitteleuropäische Holzbiene und daher „Große Holzbiene“, z.T. auch „Östliche Holzbiene“ genannt (ca. 22–28 mm groß). Oder die ihr zum Verwechseln ähnliche Xylocopa violacea, auch bekannt als „Große Blaue Holzbiene“, „Blauschwarze“ oder „Violettflügelige Holzbiene“ (ca. 20–25 mm). Beide Arten sind… Weiterlesen


Mediterranes Olivenbrot

Nutzt Du das schöne Wetter auch mal spontan zum Grillen? Dieses mediterrane Olivenbrot aus Hefeteig schmeckt lecker und ist im Handumdrehen gebacken. Früher kam dieses Olivenbrot bei jeder WG-Fete zum Einsatz aber sattessen werde ich mich dennoch nie daran. (Vielen Dank, liebe Heike, für diese Lieblingsrezept!) Zutaten für das Olivenbrot: 500 – 600 g Mehl… Weiterlesen


Wildkräuter sammeln kann jede / jeder, auch ohne Garten, sofern sie / er sich auskennt, welche Pflanzen genießbar sind. Um genau das zu lernen und auch die Heilwirkung auszuprobieren, die vielen Wildkräutern zugeschrieben werden, gibt es die Kräuterfreunde Ober-Ramstadt. Julia Moos sorgt professionell für… Weiterlesen


Buchsbaumhecke unter Befall des Buchsbaumzünslers

Inhalt Schritt 1: Befall durch Buchsbaumzünsler erkennenSchritt 2: Natürliche SchädlingsbekämpfungSchritt 3: Fachgerechte Entsorgung von befallenem BuchsbaumschnittDas Ende meiner Buchsbaumhecke hätte ich erahnen können, als letztes Jahr die Hecke meiner Nachbarin vom Buchsbaumzünsler, einem Schädling aus Ostasien, befallen wurde. Leider fällt eine Hecke bei mir mehr in die Kategorie „Grenzsetzung“ = Notwendigkeit, die irgendwie zum Pflichtenheft gehört,… Weiterlesen


Kaum zu glauben: Anfang April habe ich in gleißender Sonne eine Brennnesseljauche angesetzt, um mit diesem biologischen Mittel sowohl das wilde Wachstum meines Gartens mit Nährstoffen zu unterstützen als auch meinen Ewigen Kohl und meine auf dem Dachboden herumkümmernde Physalis gegen saugende Insekten zu spritzen. Und nun das: Winter! Eigentlich sollte mein… Weiterlesen


Aquarellierter Hase auf Packpapier

Ihr Lieben, wir wünschen Euch allen ein schönes Osterfest. Ich bin hier in den letzten Zügen meiner Ostervorbereitungen. Zumindest die Kinder sollen alle Geburts-, Geburtstags-, bzw. Osterpost, bekommen. Und ich hier ratlos mit Weinglas und Wasserfarben vor einem leeren Blatt. Halt, vor einem fast leeren Blatt, genauer gesagt vor teilbedruckten Klappkarten in Packpapieroptik. Eigentlich gehört… Weiterlesen


Vor 15 Jahren war die Physalis (alias Lampionblume, Andenbeere, Kapstachelbeere) in Deutschland noch wenig bekannt. Nur so ist es zu erklären, dass meine Kollegin am erlesenen Buffet in Bezug auf die orientalisch anmutende Fruchtbeilage lauthals verkündete: „Ah, die kenn ich, das sind diese Syphilis“. Die Physalis-Pflanze Heute gibt’s ein Körbchen… Weiterlesen